Aktuelles
Akzept Konferenzen + Projekte
    Expertengespräche-
Substitution

    Int. Akzept
Kongresse

    Europäische Konferenzen
    Öffentl. Akzept Veranstaltungen
    Josh-von-Soer Preis
    Aktionsbündnis Hepatitis und Drogengebrauch
Datenbank Substitution
Drogennotfallprophylaxe (Naloxon)
4. Nationale Substitutionskonferenz 2015
Veranstaltungs-
hinweise

Akzept-Literatur
Akzeptanz
bestellen

Veröffentlichungen
Drogenpolitik aktuell
national/ international
   

akzept ist Mitglied bei

Deutsche Hauptstelle für Suchtfragen


European Coalition for Just and Effective Drug Policies


International Drug Policy Consortium


European Network
Social Inclusion & Health

 



Am 3. und 4. November 2016 fand in Berlin der 11. Internationale akzept Kongress statt. Die Beiträge der Referenten und Moderatoren finden Sie hier:

Prof. Dr. Auwärter zu Substanzanalysen: http://www.akzept.org/uploads1516/AuwaerterSubstanzanalysen.pdf

Prof. Dr. Stöver zum Stand der Regulierungsbemühungen: http://www.akzept.org/uploads1516/StoeverRegulierung.pdf

Rainer Ullmann zum Stand der Änderungen der BtMVV: http://www.akzept.org/uploads1516/UllmannBtmvv16.pdf

Dr. Bernd Werse zu Crystal und NPS: http://www.akzept.org/uploads1516/WerseCrystal16.pdf

Michael Kleim zu Menschenrechten und Drogenpolitik: http://www.akzept.org/uploads1516/KleimMoerder.Nuechternheit.pdf

Dr. Henrik Jungaberle zu Risikokompetenz: http://www.akzept.org/uploads1516/RisikokompetenzJungaberle.pdf

Dirk Schäffer Blitzlicht zu Fentanyl: http://www.akzept.org/uploads1516/SchaefferFentanyl.pdf

Astrid Leicht Blitzlicht zu Konsumutensilien: http://www.akzept.org/uploads1516/BlitzlichtKonsumutensilien.pdf

Olaf Ostermann Blitzlicht zu Naloxon: http://www.akzept.org/uploads1516/OstermannNaloxon.pdf

Kerstin Dettmer und Urs Köthner zu Drogenkonsumräumen: http://www.akzept.org/uploads1516/dettmerkoethnerKonsumraeume.pdf

Patrik Maas zum Fachtag Lust und Rausch: http://www.akzept.org/uploads1516/MaasLustUndRausch.pdf

Rolf Bergmann zu Strukturveränderungen in der akzeptierenden Drogenhilfe: http://www.akzept.org/uploads1516/Bergmannvista2016.pdf

Jens Kraatz zum Umgang mit Fluechtlingen: http://www.akzept.org/uploads1516/KraatzFluechtlinge.pdf

----------------------

Der 10. Internationale akzept Kongress
fand am 10. und 11. Oktober 2013 in Bielefeld statt. Veranstalter waren akzept e.V. und die Drogenberatung e.V. Bielefeld in Kooperation mit der Stadt Bielefeld.
Schwerpunkt der Konferenz: Gesundheitliche und soziale Schäden der Drogenprohibition.

Das Programm: pdf
Programmflyer/ Anmeldeformular: pdf

Vorträge und Arbeitsgruppen:

  • Cannabis Social Clubs- Ein Überblick und Argumente von Joep Oomen: pdf; Speech: pdf
  • Pilltesting von Peter Märtens: pdf
  • Die medizinische Verwendung von Cannabis und Cannaboiden in Deutschland von Dr. Franjo Grotenhermen: pdf
  • AG Alkohol und Harm REduction: Trinkerräume von Uwe Nowotsch und Conrad Köckert: pdf



Der 9. Internationale akzept Kongress
fand am 24.und 26.September 2009 in Frankfurt/Main statt.

Von der staatlichen Kontrolle zur Selbstverantwortung: Alternativen zur prohibitiv-repressiven Kontrollpolitik

Vorprogramminfo: pdf
Vorankündigung-Flyer: pdf
Programm:
pdf
Poster: pdf
Dokumentation: pdf

Hier einige der Referate:
Statement des Polizeipräsidenten Wimber, Münster... pdf
Drugchecking-Inputreferat von Rüdiger Schmolke und Tibor Harrach...pdf
Effekte de gegenwärtigen Drogenpolitik von Franz Trautmann... pdf
Kosten der aktuellen Drogenpolitik von Tim Pfeiffer-Gerschel... pdf
Drogenpolitik in den Medien von Oliver Brüchert... pdf
Drugschecking in der Schweiz von Alexander Bücheli... pdf
Dekriminalisierung in Portugal von Fátima Trigueros... pdf
Gesundheitlich-soziale Auswirkungen von Heino Stöver:
Stoever Auswirkungen... pdf
Greenwald Whitepaper... pdf

Rausch und Risko von Wolfgan Settertobulte... pdf

Kontakt: akzeptbuero(a)yahoo.de





8. Internationale akzept Kongress
Der 8. Internationale akzept Kongress Berlin 2006 fand vom 23. bis 25.März 2006 im Rathaus Schöneberg statt.
Mehr als 170 Teilnehmer arbeiteten mit 49 Referenten und Workshopleitern in 21 Workshops zu den Themen des Kongresses.
Als erstes wichtiges Kongress-Ergebnis wurde die BERLINER ERKLÄRUNG zur Substitutionsbehandlung in Deutschland verfasst und an Empfänger der Fachöffentlichkeit gesandt:

Christine Kluge Haberkorn
Südwestkorso 14 D- 12161 Berlin
Telefon +49 (0)30 827 06 946 / Fax +49 (0)30 822 28 02 / akzeptbuero@yahoo.de
© akzept e.V. 2007 / S-Webdesign