Aktuelles
Akzept Konferenzen + Projekte
Datenbank Substitution
Drogennotfallprophylaxe (Naloxon)
4. Nationale Substitutionskonferenz 2015
Veranstaltungs-
hinweise

Akzept-Literatur
Akzeptanz
bestellen

Veröffentlichungen
Drogenpolitik aktuell
national/ international

   

akzept ist Mitglied bei

Deutsche Hauptstelle für Suchtfragen


European Coalition for Just and Effective Drug Policies


International Drug Policy Consortium


European Network
Social Inclusion & Health

 



Datenbank Substitution
Es gibt inzwischen eine Reihe von Rehabilitationseinrichtungen, die Substituierte aufnehmen. Einige davon sind nur von den regionalen DRV'en anerkannt, wie auch diese:

Therapeutische Einrichtung Auf der Lenzwiese; Annelsbacher Weg 1; 64739 Höchst-Hassenroth

Fon 06163 9338-0; Fax 06163 9338-22

E-Mail lenzwiese@jj-ev.de; lenzwiese-aufnahme@jj-ev.de

http://www.drogenberatung-jj.de/index.php/lenzwiese

Hier eine aktuelle Liste von Reha-Einrichtungen: http://www.akzept.org/uploads1516/RehaEinrichtungen16.pdf

 In den Expertentreffen und Fachtagungen zur Weiterentwicklung der Substitutionsbehandlung die akzept seit 2007 durchgeführt hat, zuletzt am 2.Juni 2010 in Berlin wurde von den TeilnehmerInnen der Bedarf nach einem Pool
Konkreter Informationen über die Möglichkeiten einer medizinischen Rehabilitation und/oder Psychotherapie für Substituierte festgestellt.
akzept sammelt auf dieser Seite Behandlungsangebote mit diesem Ansatz.
Diese Angaben sind als Information gedacht und stellen keine geprüften Empfehlungen dar. Sie werden bestmöglich aktualisiert und erweitert.
akzept ist dankbar für Hinweise auf weitere Anlaufstellen.
 Eine Liste von Reha-Einrichtungen die auch Substituierte aufnehmen (aus 2011):

Rehabilitationseinrichtungen für substituierte Drogenabhängige (Quelle: DRV Bund): pdf

 
 
 
 
 
 
 


 

 

Christine Kluge Haberkorn
Südwestkorso 14 D- 12161 Berlin
Telefon +49 (0)30 827 06 946 / akzeptbuero@yahoo.de
© akzept e.V. 2007 / S-Webdesign